Lilly Rose® 'Wonder5'

 
 
Lilly Rose® 'Wonder5'
Lilly Rose® 'Wonder5'
Lilly Rose® 'Wonder5'
Lilly Rose® 'Wonder5'
Lilly Rose® 'Wonder5'
Lilly Rose® 'Wonder5'

Lilly Rose® 'Wonder5'

Diese Top-Neuzüchtung verzaubert Kübel, Kästen und Beete! Lilly Rose® Wonder5 gehört zu der neuen Generation an Rosen, die mit unglaublichem Blütenreichtum vom Sommer bis zum Herbst blüht. Die Kleinstrauchrose eignet sich hervorragend für Ihre Sommerbepflanzung im Gartenbeet, auf Balkon & Terrasse. Als Mixpflanze oder Solitär, also einzeln, wird die Lilly Rose® zum Blickfang. Die vielen Blütenknospen der Lilly Rose® Wonder5 wirken schier unendlich und haben eine besonders malerische Anmutung. Der kompakte Wuchsaufbau und die Robustheit gegenüber Rosen-typischen Krankheitserregern wie dem Echten Mehltau, Rost oder dem Sternrußtau sorgen für schön wachsende Pflanzen.

Pflanzen Sie die LillyRose® Wonder5 an einen sonnigen bis halbschattigen Standort mit nährstoffreichem, lockerem Boden. Die winterharte, mehrjährige Pflanze wird 35 bis 40 cm hoch und hat eine Blütezeit von Juni bis Oktober.

Art.-Nr.: 2736

Liefergröße: 12 cm-Topf

'Lilly Rose® 'Wonder5'' Pflege-Tipps

Lilly Rose® 'Wonder5'

Pflege-TippsHier klicken
 
Blütezeit
Juni-Oktober
 
Wuchshöhe
ca. 30-40 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
ca. 35 cm
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Duftet
ja
 
Schnittblume
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergröße
12 cm-Topf

Meinungen unserer Kunden

Lilly Rose® 'Wonder5'

aus Bopfingen schrieb am :

Ich habe diese wunderschöne Rose letztes Jahr gepflanzt und sie hatte tolle rosa Blüten!Leider bringt sie dieses Jahr nur weiße Blüten mit einem Hauch von Rosa.Sie bekommt 2x in der Woche Flüssigdünger mit dem ich auch Geranien gieße.Ist das zu viel?

Antwort von Baldur:

Es reicht aus, wenn Sie die Pflanzen 2x im Jahr düngen (bei Austriebsbeginn und bei Blütenbeginn). Wir empfehlen Rosendünger, da dieser auf die Bedürfnisse abgestimmt ist.

aus Köln schrieb am :

Ich würde die Rose gerne zu anderen Pflanzen im Blumenkasten einpflanzen und zwar zu Geranie,Mehlsalbei,Catharanthe,Dichondra "vertragen" die sich ? Oder muss ich etwas beachten?

Antwort von Baldur:

Eine gemeinsame Pflanzung ist möglich. Bitte nicht über die Blätter gießen.

aus Stolberg schrieb am :

Hallo, habe die Rosen im letzten Frühjahr gepflanzt. Sollte ich diese nun, wie andere Rosen, jetzt im Frühling zurück schneiden?

Antwort von Baldur:

Ein Rückschnitt ist nicht zwingend erforderlich. Wenn nötig vertrocknete Triebe entfernen.

aus Greiz schrieb am :

Meine Lilli Rose die ich am16.5.2021 Bei euch gekauft haben auf einmal Alle Blätter verlohren habe ich was falsch gemacht Ich Bitte Euch um Antwort Gruß M.F

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind nicht immergrün und entlauben sich im Herbst.

aus Berlin schrieb am :

Ich hab die Rose seit Mai auf dem Balkon stehen und kann damit leben, dass sie im Zeitlupentempo wächst. Was mich stört, ist dass die Blüten so winzig sind, dass man sie kaum sieht und dass die Farbe eher ein schreckliches schweinchenrosa ist

Antwort von Baldur:

Da es sich um eine Kleinstrauchrose handelt, erreichen die Blüten nur einen Durchmesser von 4-5 cm. Die Färbung ist witterungsabhängig und verblasst im Laufe der Zeit.

aus Horneburg schrieb am :

Moin, ich habe die Rose vor 2 Monaten gekauft und sofort in der Erde umgepflanzt.Jetzt ist es mir auf gefallen dass der Strauß doch zu klein für den Vorgarten ist und ich möchte die Rose wieder in einem Topf umpflanzen.Wird es nicht gut für die Rose?

Antwort von Baldur:

Sobald die Rose sich um Herbst entlaubt hat, können Sie diese umpflanzen.

aus Stuttgart schrieb am :

Sie wächst und blüht, aber vom Duft keine Spur.

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um keine ausgesprochene Parfümrose. Je nach Witterung duften die Rosen einfach nur nach "Rose".

aus Berlin schrieb am :

Bei der gelieferten Lilly Rose stimmte nur der Durchmesser von 12 cm für den Pflanztopf . Die Rose selbst war 12 cm groß.

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um eine Kleinstrauchrose, Liefergröße und Wachstum sind nicht mit "normalen" Strauchrosen zu vergleichen.

aus Feldkirch schrieb am :

Ich habe die Lilly Rose® 'Wonder5' heute bestellt, meine Frage, soll ich die gleich nach erhalt umtopfen und reicht ein Topf mit 20cm Durchmesser, vielen Dank.

Antwort von Baldur:

Umpflanzen ist empfehlenswert, damit die Pflanze weiter Wurzeln für ihr Wachstum bilden kann. Für die Erstbepflanzung ist ein 20er Topf ausreichend.

aus Burgwedel schrieb am :

Als ich die Pflanze bekam, war ich total enttäuscht, weil sie so winzig war. Was soll ich sie sagen, ich musste sie in den letzten 4 Monate 2x umtopfen weil sie so schnell gewachsen ist. Einfach eine niedliche Rose und eben mal was anderes.

aus seewil schrieb am :

Leider entäuschend Die Rosen gedeien sehr schlecht,trotz Düngergabe. Auch ein Umpflanzen an einen anderen Stadort brachte nicht den gewünschten Erfolg

Antwort von Baldur:

Da es sich um Kleinstrauchrosen, welche ausgewachsen nur eine Wuchshöhe von 30-40 cm erreichen, ist das Wachstum nicht mit "normalen" Rosen vergleichbar. Bitte achten Sie auf einen sonnigen Standort.

aus selb schrieb am :

Ich habe meine Mini Rose letztes Jahr am Wegrand gepflanzt, sie ist heuer schon 30 cm gross und voller Blütenknospen,die bald aufgehen, sie steht im Halbschatten.

aus Stade schrieb am :

Also wie beschrieben, die liefer Höhe stimmt nicht. Beim meiner Pflanze ist es leider nur 7 cm sehr schade. Mal sehen ob es etwas wird.

Antwort von Baldur:

Die Lieferung erfolgt im 12 cm Topf, die Pflanze selbst ist noch nicht ganz so hoch.

aus Hassloch schrieb am :

Hallo guten Tag, kann ich diese Rose auch auf dem Friedhof einpflanzen? Lg

Antwort von Baldur:

Ja, das ist problemlos möglich.

aus Rottenburg Wurmlingen schrieb am :

Hab die Rose in einem guten Zustand erhalten. Leider hat sie sofort nach dem umtopfen sofort alle schon vorhandenen Blätter verloren. Was hab ich denn falsch gemacht und wird das jetzt noch was oder muss ich sie entsorgen?

Antwort von Baldur:

Umpflanzen bedeutet für die Pflanzen immer Stress. Einige reagieren mit Blattabwurf, bilden dann wieder neue Blätter nach. Bitte in kalten Nächten schützen.

aus Ottersberg schrieb am :

Guten Tag, ich habe diese Rose letztes Jahr gekauft und in einem Kübel gepflanzt. Muss sie zurückgeschnitten werden? Vielen Dank!

Antwort von Baldur:

Vertrocknete Triebe und sollte Sie entfernen. Ein weitere Rückschnitt ist nicht erforderlich.

aus Brüggen schrieb am :

Ich habe die Lilly Rose vor 2 Jahren gekauft und hatte bis vor ein paar Wochen keine Probleme mit ihr. Aber diese Frühjahr frisst irgewas die Blätter und teilweise ganze Stämmchen ab. Schädlinge sind aber noch zu sehen. Können Sie mir da weiterhelfen

Antwort von Baldur:

Kann es sich um Rehe oder Hasen handeln?

aus Chemnitz schrieb am :

Kann die Rose auch in Kokoserde gesetzt werden?

Antwort von Baldur:

Reine Kokosfasererde sollte mit etwas Kompost/Humus/Gartenerde o.ä. gemischt werden.

aus Bad Zwischenahn schrieb am :

Hallo liebes Team, haben unter anderem Lilly Rose bestellt, ich muss wirklich sagen die Pflanzen sind in einem Topzustand angekommen. Jetzt zu meiner Frage: Soll ich die Rose sofort umtopfen, ich möchte sie auf die Terasse stellen,?

Antwort von Baldur:

Es ist empfehlenswert, die Pflanze zeitnah umzutopfen.

aus Greiz schrieb am :

Die Pflanze ist bei mir gut Angekomen! Meinen großen Dank an Euch M.F. aus Greiz

aus Heidelberg schrieb am :

Im letzten Jahr gesetzt, zur Zeit nur dürftige dünne kurze Stängelchen ohne ein Zeichen des Austriebes zu sehen. Lohnt es sich, noch zu warten oder aber könnte man an der gleichen Stelle als Ersatz wieder eine neue Rose pflanzen?

Antwort von Baldur:

Bitte kürzen Sie die Triebe leicht ein, um zu prüfen, ob diese noch grün sind. Ist dies der Fall, sollte die Rose bei dauerhaft warmen Boden wieder austreiben.

Packung
1 Pflanze
 
9,99 €
ab 5 Pack.
7,99 € / Packung
inkl. 7% MwSt.  zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: ca. 2-4 Werktage
 
 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

nach oben